Letzte Spiele der Medenrunde 2017

Am Sonntag empfing die zweite Mannschaft der Herren den TC GW Bad Salzig 3. Erik Heizmann, Benedikt Schmidt und Jonathan Thielen hatten keine Probleme ihre Einzel zu gewinnen. Lediglich Fabian Knöll musste sich seinem Kontrahenten geschlagen geben.

Anschließend spielten Erik Heizmann/Tim Eckstein und Mario Koschinski/Manuel Geis die letzten Doppel der Saison. Beide Doppel konnten sich souverän in 2 Sätzen durchsetzen. Somit gewann man das Spiel 12:2 und sicherte sich den zweiten Tabellenplatz vor dem FSV Dieblich. Im Anschluss an das letzte Saisonspiel feierte man gemeinsam mit der ersten Mannschaft den Saisonabschluss.

Nach insgesamt 3 Niederlagen und 1 Sieg traf die Herren 55 im letzten Medenrundenspiel auf den bis dahin punktgleichen TV Mainz-Mombach. Von vornherein stand fest, dass der Verlierer dieser Partie aus der Verbandsliga absteigen würde.

Dass dies dann letztendlich die Mannschaft aus Mainz sein sollte, hatte man schon gehofft – dass es aber dann mit 17:4 ein ungefährdeter Sieg wurde, hatte so keiner erwartet.
Somit konnte man auch im 2. Jahr der Verbandsligazugehörigkeit im “ Konzert der Großen “ erfolgreich mitspielen und auch im nächsten Jahr wird es in Oberfell wieder Verbandsligatennis zu sehen geben.

Die Herren 60 trafen am 22.06.2017 auf den TC Am Kleeblatt Mayen. In den Einzel konnte nur einer der Herren 60 überzeugen. Die anderen drei Einzel hatten leider keine Chance gegen ihre Gegner. Im Doppel konnte sich dann nochmal das zweite Doppelpaar durchsetzen, sodass die Oberfeller am Ende des Tages mit einer knappen 9:5 Niederlage nach Hause fuhren.
Die Herren 65 spielten am 21.06.2017 gegen den TC /DJK Asterstein auf der Oberfeller Anlage. Drei Einzel errungen einen Sieg für Oberfell. Die Doppel wiederum konnten beide souverän von den Oberfellern gewonnen werden. Somit gab man nur 2 Punkte an den Gegner ab und gewann das Match mit 12:2 Punkten. Damit stehen die Herren 65 nach ihrem letzten Medenspiel auf dem 3. Tabellenplatz.

Die zweite Mannschaft der Mädchen U15 spielte an ihrem letzten Spieltag gegen den TC Mallendarer Berg. Zwei Einzel konnten hier nach zwei starken Leistungen gewonnen werden. Nach den Einzel stand es somit Unentschieden. Für einen Sieg mussten also beide Doppel gewonnen werden. Leider konnten sich auch hier nur die beiden Einzelgewinnerinnen durchsetzen, sodass es auch insgesamt nur zu einem Unentschieden der Mannschaften gereicht hat. Die Mädchen U15 schließen ihre Saison mit dem fünften Tabellenplatz ab.
Auf dem Bild sind unsere beiden Herrenmannschaften zu sehen.

Hinten: Fabian Knöll, Tim Eckstein, Erik Heizmann, Daniel Probst, Marc Fischer
Vorne: Manuel Geis, Benedikt Schmidt, Peter Porz, Mario Koschinski

No Replies to "Letzte Spiele der Medenrunde 2017"


Got something to say?